Kundalini-Yoga in der Salzgrotte

 

Genießen Sie Yoga in der heilsamen Atmosphäre  und dem entspannenden Ambiente der Salzgrotte!

 

Dienstags 19.00 - 20.30 Uhr

 

                               

Als Einzeltermin oder Kurs zu buchen!

Nur mit telefonischer Anmeldung!

 

1 x 18€

 

 

 

Yoga für Kinder in der Salzgrotte

 

 

 

Samstags

 

10.00 Uhr für Kinder mit Begleitperson (ca. 4-7 Jahre) 15 €

11.30 Uhr für Kinder ab ca. 7 Jahre, 15 €

 

 

 

Wenn Sie Fragen dazu haben rufen Sie uns gern an!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Diane Kopmann und Ines Fasch

 

 

Nur mit telefonischer Anmeldung unter 05143 – 666 26 29

oder mobil: 0162 – 72 899 09

 

 

Kundalini ist unsere Lebensenergie, wir haben sie alle.

 

Kundalini Yoga ist das Yoga der Bewusstheit für Menschen, die mitten im Leben stehen. Es hilft die täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu meistern. Das Ziel ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch Haltung, Bewegung, Konzentration, bewusster Atemführung und Mantren singen.

Typisch für Kundalini Yoga sind dynamische oder fließende Übungen neben ruhigen Haltungen und vielseitigen Meditationen. Die Lebensenergie wird ins Fließen gebracht. Es kann den Elan und Wachheit für den Alltag und einen bewussten Umgang mit sich selbst und anderen erwecken.

Im Vergleich zu anderen Yogaarten zeichnet sich Kundalini Yoga durch einfachere Grundhaltungen aus. Kundalini Yoga ist daher für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung geeignet. Seine wohltuende Wirkung ist schnell spürbar. Kundalini Yoga eröffnet einen individuellen Weg zu mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit, denn es schult Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

 

 

Wozu Kinder Yoga?

 

Yoga für Kinder und Jugendliche kann folgende positive Wirkung auf die Körper- und Persönlichkeitsentwicklung haben:

 

       Verbesserung von Motorik, Körpergefühl und Körperwahrnehmung

       Förderung der Konzentration

       Schulung der sinnlichen Wahrnehmung, was u.a. zu einer besseren Lernfähigkeit führt

       Verbesserung im sozialen Umgang durch die Beachtung der Regeln zum freundlich-konstruktiven Umgang mit sich und seiner Umwelt

       Anstieg des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit

       Entspannungsübungen und Meditiation richten den Fokus auf dich selbst, so kannst du mit dir in Kontakt kommen

       Unterstützung der Reinigung, Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch kurze, dynamische und anregende Bewegungen

       Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule durch rückenstärkende Bewegungsübungen

       Freude und Zeit um Kind zu sein

 

Bei Fragen:

Ines Fasch, Yogalehrerin und begleitendeKinesiologin,

Mühlenweg 109, 29308 Winsen/Aller,

Tel.: 0162 – 72 899 09

www.Balanceraum.com